#1 zu Besuch bei einem benachbarten Meerwasseraquarianer von Tigerente76 07.06.2012 14:27

avatar

Hallo ihr,

da heute u.a. in der Eifel Feiertag ist, dachte ich ich schreib ein paar Zeilen.
Des öfteren fahre ich zu einem guten Freund, welche nebenberuflich ein Ablegerbecken in seinem alten Büro pflegt.
Das Ablegerbecken hat die Maße 3,6x1x0,3 und wird mit 2 Leuchten a 10x80W beleuchtet. Die Röhren sind alle von ATI. Momentan sind jeweils 6x coral plus und 4x aqua blue pro Lampe am Leuchten. Er bestellt wenn es die Zeit zuläßt direkt - also nicht über Zwischenhändler und man kann mit seinen Tierchen schon ganz gut zufrieden sein. Unten habe ich ein paar Bildchen geschossen. Leider ist seine Unterwasserkamera defekt (sein Sohnemann hat experimentiert). Von ihm habe ich auch meine ganzen Fische bezogen. Dies soll keine Werbung sein, sondern nur ein Beispiel liefern, wie es in der Eifel so ausschaut.

LG
Carsten

#2 RE: zu Besuch bei einem benachbarten Meerwasseraquarianer von Mane 07.06.2012 14:39

Hallo Carsten,

echt cooles becken. die tricolor steht ja richtig gut da, wie auch die anderen, was ich so beurteilen kann. welche technik hängt denn da dran? zeovith? balling? kalkreaktor?

lg

Mane

#3 RE: zu Besuch bei einem benachbarten Meerwasseraquarianer von Tigerente76 07.06.2012 14:43

avatar

Hi Mane,

er ist voll und ganz dem Thomas Pohl verfallen. Dran hängt aber ein ATI Powercone 250 welcher bei den großen Fischen die Werte bei n.n. hält und ein Grotech Kalkreaktor versorgt die Korallen mit den nötigem Calcium, Magnesium und KH. Außerdem da er groben Korallenbruch benutzt auch die Spurenelemente. Ergänzen tut er dies nur noch zur die blauen Flaschen in verschwindend geringen Konzentrationen (hätte nie gedacht das das reicht aber die Korallen stehen super. Der Naso ist immerhin 30cm :-)

LG
Carsten

#4 RE: zu Besuch bei einem benachbarten Meerwasseraquarianer von eini1971 07.06.2012 14:44

avatar

Bin ich eigentlich der Einzige der zu einem "Ablegerbecken" andere Größenvorstellungen hat ? ;-)

#5 RE: zu Besuch bei einem benachbarten Meerwasseraquarianer von Mane 07.06.2012 14:48

Hallo Carsten,

scheint gut zu funktionieren, also am besten das system so beibehalten und nicht experminetieren.

@Frank: das kommt immer auf die ablegergröße an. bei manchen fangen die erst bei 40 cm durchmesser an.

lg

Mane

#6 RE: zu Besuch bei einem benachbarten Meerwasseraquarianer von Chris 07.06.2012 14:49

Das ist ja mal ein hammer Becken :-9

Wird ohl ein traum bleiben

#7 RE: zu Besuch bei einem benachbarten Meerwasseraquarianer von Tigerente76 07.06.2012 14:59

avatar

Hi Frank,

ich weiß, dass du eigentlich nur auf große Sachen stehst. Musst halt das Hamburger Hafenwasser auf eine Salinität von 35 bringen, heizen und gut beleuchten. *lach*

LG
Carsten

#8 RE: zu Besuch bei einem benachbarten Meerwasseraquarianer von eini1971 07.06.2012 15:04

avatar

So muss das sein.
Schliesslich habe ich extra "Walisch" gelernt ;-)

#9 RE: zu Besuch bei einem benachbarten Meerwasseraquarianer von Tigerente76 07.06.2012 15:11

avatar

ansonsten kennst dich ja mit Übersetzungsprogrammen ganz gut aus. :-)


LG
Carsten

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz